Archive

Kategorien

Mayak – vollkommen verstrahlt

Heute folgenden Newsletter von Greenpeace erhalten, der ich Euch wegen der Brisanz auch nicht vorernthalten möchte:

Guten Tag
13.12.2010

In den schmutzigen Hinterhöfen der Schweizer Atomstromproduktion

Mich erstaunt es immer, wie gerne die Schweizer AKW-Betreiber in der
Öffentlichkeit von sauberem Strom sprechen. Sie haben eine schöne, glatte
PR-Fassade errichtet, die den Eindruck vermitteln soll, Atomstrom
verursache höchstens ein bisschen Wasserdampf. Doch wirft man einen Blick
dahinter und schaut sich die Hinterhöfe der Atomproduktion genauer an,
wird eines klar: Strom aus Kernkraft ist nicht sauber.

http://update.greenpeace.ch/c/1926216/aZmin5qXq4%2Bd
Vor drei Wochen besuchte ich mit einer Greenpeace-Delegation einen dieser
Hinterhöfe: Mayak, im siberischen Ural. Mayak – zu Deutsch
„Leuchtturm“ – ist kein leuchtendes Beispiel, sondern der weltweit
schmutzigste Hinterhof der Schweizer Atomproduktion.
http://update.greenpeace.ch/c/1926216/aZmin5qXq4%2Bd
Weit weg von Mühleberg, Beznau oder Gösgen werden hier Brennstäbe für
die Schweizer AKW wiederaufbereitet – hermetisch abgeriegelt von der
internationalen wie auch russischen Öffentlichkeit.

Wir haben Messungen vor Ort durchgeführt und an verschiedenen Standorten
Strahlungswerte so hoch wie in Tschernobyl gemessen. Die Gewässer, der
Boden, die Luft sind verseucht. Heute noch gelangen grosse Mengen von
Radioaktivität direkt in die Umwelt. Ein grosse Gebiet wurde zur
Müllhalde der Atomindustrie erklärt. Besonders schockierend ist, dass
rund 80’000 Menschen mangels Alternativen weiterhin in dieser Gegend
leben müssen und täglich der unsichtbaren Gefahr ausgesetzt sind.

Mir ist klar: Die Hinterhöfe der Atomproduktion lassen sich nicht
aufpolieren. Und es gibt viele davon, denn die ganze Brennstoffkette hat
schwerwiegende Folgen für Menschen und Umwelt: Angefangen bei der
radioaktiven Verseuchung und Menschenrechtsverletzungen rund um die
Uranminen, über schmutzige Wiederaufarbeitungsanlagen wie Mayak, bis zur
nach wie vor ungelösten Frage der Endlagerung des Atommülls.

Unsere Energiezukunft liegt in der erneuerbaren, sauberen und
einheimischen Energie!

Und da tut sich einiges! Bleiben Sie auf dem Laufenden, abonnieren Sie
unseren Zukunftsticker und erleben Sie, wie sich die Schweiz ein die
erneuerbare Zukunft bewegt. Der Zukunftsticker informiert sie regelmässig
über die Fortschritte der erneuerbaren Energien und zeigt, wie unser
Umgang mit Strom immer effizienter wird.

http://update.greenpeace.ch/c/1939713/aZmin5qXq4%2Bd

Herzliche Grüsse,

Florian Kasser
Energie-Campaigner

1 comment to Mayak – vollkommen verstrahlt

  • Endlich mal ein gut geschriebener Artikel, mein Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich die Seite leicht zugaenglich.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" cssfile="">

  

  

  

18 + ten =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .