Archive

Kategorien

Flapping bei Zabbix-Triggern verhindern

Bei der Überwachung mittels Zabbix kann es sehr nervig sein, wenn ein Check flappt d.h. einmal knapp über dem Schwellwert und einmal knapp drunter und das immer schön abwechselnd. Das ergibt ein ständiges Auslösen und Fixen des Triggers, was auf die Dauer sehr mühsam ist.
Um das zu minimieren gibt es das Hysteresis-Feature bei Zabbix. Dies ermöglicht es unterschiedliche Kriterien zu verwenden für das Auslösen und das Fixen eines Triggers.

Nehmen wir folgenden Trigger

1
{System:system.cpu.load.last()} > 5

dieser löst aus sobald die CPU Load über 5 geht. Nur dummerweise fixt er auch sofort wieder wenn die Load unter 5 geht.
Wenn wir jetzt unterschiedliche Kriterien einführen wird der Trigger sehr viel flexibler

1
2
({TRIGGER.VALUE}=0 & {System:system.cpu.load.last()} > 5) | \
({TRIGGER.VALUE}=1 & {System:system.cpu.load.last()} > 1)

Der Trigger löst immer noch bei einer Load von über 5 aus. Das Problem wird aber erst bei einer Load von unter 1 gefixt.
Das Makro {TRIGGER.VALUE} gibt den aktuellen Triggerstatus zurück (0 für ok und 1 für Problem)

1 comment to Flapping bei Zabbix-Triggern verhindern

  • Tobi

    Bin gerade in ein merkwürdiges Problem bei Hysteresis reingelaufen. Habe einen neuen Trigger

    1
    2
    ({TRIGGER.VALUE}=0 & {Template Router:active.sessions.prot[tcp].avg(#3)}>2000) | \
    ({TRIGGER.VALUE}=1 & {Template Router:active.sessions.prot[tcp].avg(#5)}>1500)

    der Stand ständig auf Alarm stand obwohl der Maximalwert für das Item nie über 1800 ging. Allerdings ging den Minimalwert auch nie unter 1500.

    Das Problem: jeder neue Trigger löst nach dem Hinzufügen erstmal aus. Damit wird TRIGGER.VALUE zu 1. Wenn aber die Bedingung zum Fixen nie erreicht wird, geht der Alarm auch nie weg!

    Die Lösung: den Wert für das Fixen des Triggers temporär höher stellen als der aktuelle Wert. Warten bis Zabbix den Alarm fixt und dann den Wert wieder zurückstellen.

    Wenn wir es ganz genau nehmen ist das ein Design-Buglein von Zabbix 🙂

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" cssfile="">

  

  

  

18 − six =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .