Archive

Kategorien

ssh Port bei pfsense „plötzlich“ filtered

Bin gerade bei meinem pfsense in etwas hineingelaufen. Habe etwas am ssh probiert und dabei einige fehlerhafte Logins produziert. Alles soweit okay und dann in den Mittag gegangen. Nach dem Mittag war die bestehende ssh Session tot und ich konnte mich auch nicht mehr verbinden. Ein Portscan hat immer Status „filtered“ ergeben auf Port 22.
Nach etwas Googeln bin ich drauf gekommen, dass pfsense das Feature sshlocks hat, welches nach 15 fehlerhaften Loginversuchen die Source IP für eine Stunde sperrt. Das ist bei mir passiert.

Um das zu beheben kann man entweder eine Stunde warten oder die Firewalltabelle leeren
Auswahl_138

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" cssfile="">

  

  

  

3 × four =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .