Archive

Kategorien

Zufallspassworte generieren

Dieses kleine Bashscript generiert Zufallspassworte beliebiger Länge und mit Vorgaben bei den erlaubten Zeichen. Dazu wird jeweils 1 Zeichen von /dev/urandom gelesen und geprüft ob es in den erlaubten oder verbotenen Zeichen enthalten ist. Solange das Zeichen verboten ist wird in einer zweiten Schleife ein neues Zeichen von /dev/urandom gelesen und wiederum geprüft. Das wiederholt

Lies weiter @ Zufallspassworte generieren

Maildoubletten finden und löschen

Wenn man auf seinem Mailserver viel an den Mailboxen rumdoktort, kann es passieren, dass man Maildoubletten erzeugt. Das ist recht mühsam, weil dann die Clients die Mails doppelt laden und damit Bandbreite und Zeit verschwenden. So geschehen bei meiner Mailbox und den „gesendeten Elementen“

Daher habe ich mir folgendes Helferlein geschrieben, welches die Doubletten eines

Lies weiter @ Maildoubletten finden und löschen

Emails in der Mailbox automatisch verschlüsseln

Mittels gpg kann man sich die eigene Mailbox recht einfach verschlüsseln. Sodenn man einen eigenen Mailserver hat natürlich 🙂 Das ganze basiert auf gpgit, einem Perlscript, welches im Zusammenspiel mit GnuPG, die Verschlüsselung übernimmt

GnuPG gpgit MIME::Tools Mail::GnuPG

Am Einfachsten installiert man sich die Abhängigkeiten für gpgit via cpan.

12345# apt-get install gnupg cpanminus #

Lies weiter @ Emails in der Mailbox automatisch verschlüsseln

Shellscript CIDR Blöcke „konvertieren“

Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit möglichst automatisch Listen von CIDR Adressen (z.B. 192.168.1.0/24) in verschiedene Formate zu bringen. Einerseits in Listen von IP-Ranges umwandeln und andererseits in „Formate“ wie mysql und iptables. Da ich sowas nicht finden konnte 😉 habe ich mir folgendes Script geschrieben.

Es setzt das Kommando ipcalc voraus, um

Lies weiter @ Shellscript CIDR Blöcke „konvertieren“

Postfix Login-Sender Maps

Der Postifix-Parameter smtpd_sender_login_maps ist ein ganz cooles Feature. Damit kann man festlegen, dass ein bestimmer SMTP-Login nur definierte MAIL FROM verwenden kann. Per default erlaubt Postfix nach erfolgreicher Authentifizierung jeden Absender.

1234# /etc/postfix/main.cf smtpd_sender_login_maps = mysql:/etc/postfix/mysql-sasl_login.cf smtpd_sender_restrictions = …,reject_sender_login_mismatch smtpd_recipient_restrictions = …,permit_sasl_authenticated,reject 123456# /etc/postfix/mysql-sasl_login.cf hosts = meinMysqlHost user = mysqlUser password = mysqlPass dbname =

Lies weiter @ Postfix Login-Sender Maps